Peter Behrens

Zeitloses und Zeitbewegtes
Aufsätze, Vorträge, Gespräche 1900–1938

Ein dicker Wälzer beansprucht sofort Autorität, da sind wir konditioniert durch Bibeln und Gesetzestexte. Aber hier sprudelt die Quelle des umfangreichen schriftlichen Nachlasses von Peter Behrens, einem der entscheidenden Architekten und Wegbereiter der Moderne. Für die Buchgestaltung ist dies eine äußert anspruchsvolle Angelegenheit, denn sie sollte nicht hinter die Ansprüche von Behrens selbst zurückfallen. Jury Stiftung Buchkunst


Kunde:

Dölling und Galitz Verlag, München/Hamburg

Design:

Bernd Kuchenbeiser, München mit Christian Lange, München

Druck:

Memminger MedienCentrum Druckerei und Verlags-AG, Memmingen

Auszeichnung:

Die schönsten Bücher 2016
stiftung buchkunst